Zwei Lehrerinnen auf weiter Fahrt - Berufspraktische Tage der 4a

Vom 21.- 24.11.2016 absolvierten die Schülerinnen und Schüler der 4a ihre Berufspraktischen Tage an unterschiedlichen Standorten in ganz Wien und im Umland von Wien. Die Berufsfelder waren breit gefächert und für uns Lehrerinnen waren die Besuche bei den Jugendlichen sehr interessant und informativ.

Folgende Berufsfelder waren vertreten:
a) Pädagogische Berufe: Kindergartenpädagoik, Beruf der/Volksschullehrerin/des Volksschullehrers
b) Medizinische Berufe: Zahnarzt/Zahnärztin, Allgemeinmedizin, Physio- und Ergotherapie, Tierarzt/Tierärztin
c) Wirtschaftliche Berufe: Hotelgewerbe, Spedition, Waffelerzeugung
d) Medien und Verlagswesen: Verlagswesen, Journalismus
e) Handwerkliche Berufe: Schlosserei, Tischlerei, KFZ-Branche
f) Dienstleistungen: FrisörIn und Visagistin, Versicherungsbranche
g) Künstlerische Berufe: Schmuckatelier, FotografIn
h) Sonstiges: Meteorologie, Arbeit mit Pferden

Die Betreuungspersonen der Jugendlichen haben uns sehr freundlich empfangen und uns das berufliche Umfeld ihrer Schützlinge gezeigt. Für uns Lehrerinnen war es lehrreich, einmal über den Tellerrand zu schauen und Einblicke in zum Teil neue Berufsfelder zu erhalten.

Es war schön, die Jugendlichen in einem für sie ungewohnten Umfeld einmal ganz anders zu erleben als in der Schule.

Den meisten haben die Berufspraktischen Tage sichtlich Spaß gemacht und die Jugendlichen wurden auch ziemlich gefordert und durften eigenständig Werkstücke herstellen, Berichte schreiben, Briefe und Mails versenden, Geräte reparieren, bei der Fotobearbeitung beitragen, Schmuckstücke eigenhändig herstellen usw. Einige waren allerdings enttäuscht darüber, weil sie nur wenig aktiv beitragen durften.

Die Fotos zeigen die SchülerInnen bei der Arbeit und gewähren einen Einblick in ihre Arbeitswelt für 4 lange Tage….

Bericht und Fotos: Alexandra Albrich und Regina Maurer

BPT

BPT

BPT

BPT

BPT

BPT

BPT

BPT

BPT

BPT

BPT

BPT

BPT

BPT

BPT

BPT

Joomla templates by Joomlashine