Elgym zu Gast beim Hitradio Ö3

Am Freitagnachmittag vor dem vierten Adventwochenende waren die SchülerInnen der unverbindlichen Übung „Hineinschnuppern in die Arbeitswelt“ Backstage bei Hitradio Ö3 zu Besuch, um einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Stefan Obrowsky vom Hörerservice führte uns durch die Ö3-Redaktionen. Die Aufnahmestudios, das Musikarchiv, die Verkehrs-, Wetter- und Sportredaktion zeigten wie sie ihre Arbeit verrichten und Beiträge zusammenstellen. Danach gab es spannende Gesprächsmöglichkeiten mit der Moderatorin „Queen of Charts“ Elke Lichtenegger, die gerade live die Ö3-Playlist moderierte, und Andi Knoll, der sich gerade auf das heuer in Graz im mobilen Studio stattfindende Ö3 Weihnachtswunder vorbereitete. Daneben ließen sich Peter L. Eppinger und Claudia Stöckl bei ihrer Arbeiten über die Schulter schauen. Abschließend saßen die SchülerInnen selbst am Mischpult und vor den Mikrofonen, um eine Nachrichtensequenz zu produzieren und aufzunehmen. Die eigene Sendung zu moderieren ließ uns erfahren, dass die eigene Stimmung deutlich das Klangbild und damit die Gefühllage des Zuhörers beeinflusst. Deshalb müssen Moderatoren im Radio immer gute Laune haben. Diese positive Grundstimmung, Freude am Mitteilen und ein Interesse an vielen Themengebieten ist ausreichend. Eine bestimmte Ausbildung gibt es nicht. Die meisten sind nach der Matura über Praktika beim Sender zu ihren Jobs bei Ö3 gekommen und sind so im Laufe der Arbeitszeit hineingewachsen. Nebenbei werden die Stimme und der Ausdruck fortlaufend gezielt trainiert.

Barbara Klaus

Oe3

Joomla templates by Joomlashine