Urgeschichtliche Erfahrungen

Der Geschichtelehrplan der 2. Klassen beschäftigt sich zu Beginn des Schuljahres mit der Urgeschichte der Menschheit. Um der Auseinandersetzung mit dem Thema in der Klasse auch die physische Erfahrung folgen zu lassen, haben die 2B und 2C am Mittwoch den Freibereich des Urgeschichtemuseums MAMUZ in Asparn an der Zaya besucht.
Trotz strömenden Regens, wurde vom pädagogischen Personal des Museums das stein- und metallzeitliche Leben zum Anfassen dargeboten: Speerwerfen, Feuerschlagen, Fladenbrot essen, Faustkeile anfassen – und all das in liebevoll rekonstruierter Umgebung, die schnell vor Augen führt, dass das Leben unserer frühen Vorfahren nicht nur mühsam, sondern oft auch sehr kurz war.
Organisation: Prof. Christine Schönlieb

Asparn 

Asparn 

Asparn 

Asparn 

Asparn 

http://www.mamuz.at/de/das-museum/schloss-asparn-zaya/freibereich

Joomla templates by Joomlashine